Unternehmensportal Lichtenberg

Die Informations- und Kommunikationsplattform für Unternehmen in Berlin Lichtenberg.

Vom Wasserfest an der Rummelburger Bucht 2018

 

 

Am Ende des Sommers 2018 war es wieder so weit. Das Wasserfest an der Rummelsbuger Bucht zog die umliegenden Anwohner und seine Gäste an das Paul-und-Paula-Ufer. Organisiert vom Stadtteilzentrum iKARUS war am 1. September "die Hütte voll".

Sonnenschein, leckeres Essen und interssante Informationsstände luden dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Bei vielfältigen Angeboten konnten die Großen und Kleinen mit engagierten Akteuren in Kontakt treten und das

abwechslungsreiche Programm entlang der Zillepromenade genießen.

Die Lichtenberger Unternehmen im Projekt "Wirtschaftsorientiertes Stadtmarketing" hatten sich mit einem Info-Stand neben den der Tourismus-Wirtschaft gekuschelt. Die ausgelegten Materialien, darunter unsere neue Wirtschaftsbroschüre "Wirtschaftskultur in Lichtenberg ..." fanden reißenden Absatz.
Das an der Bucht ansässige Unternehmen WHITEvoid stattete die Promenade mit beleuchteten Ballons aus (bekannt von der Aktion: 25 Jahre Mauerfall).

Einer der Publikumsmagnete war, wie in jedem Jahr, das Drachenbootrennen. Dieses Jahr traten 10 Teams gegeneinander an und kämpften erstmals um den „Pokal der Lichtenberger Wirtschaft“, der von den Lichtenberger Unternehmen um das oben erwähnte Projekt gestiftet wurde. Gefertigt wurde der Pokal vom ebenfalls an der Bucht ansässigen Unternehmen Ferrum Lasercut.

Die Teams "Lichtenberger Wirtschaft" und "Tourismus-Wirtschaft" vereinten Ihre Kraft und steuerten ihr Boot (als einzige Inklusionsmannshaft) auf einen sehr guten 5. Platz.

Die Rennen brachten den Teilnehmern als auch den Zuschauern großen Spass und der Siegermannschaft von
"BSV Viktoria 90 Friedrichshain"
einen wunderschönen Pokal, welcher von der Wirtschaftsstadträtin Birgit Monteiro überreicht wurde.



Herzlichen Dank an alle TeilnehmerInnen der Unternehmen und Institutionen, die das Rennen mit ihrer Muskelkraft unterstützten und denen, die unseren gemeinsamen Stand betreuten und über ihr Arbeitsfeld/Aktivitäten im Bezirk informierten.

Viele weitere Aktionen, ein breites musikalisches Repertoire und das abendliche Freiluftkino rundeten den Tag ab.

Alle die vor Ort waren sind voller Vorfreude auf das 13. Wasserfest im nächsten Jahr.