Unternehmensportal Lichtenberg

Die Informations- und Kommunikationsplattform für Unternehmen in Berlin Lichtenberg.

Bezirk Lichtenberg

November

 

Unter dem Motto "Wir sind Wirtschaft" trafen sich am 15. November 2017 mehr als 80 Führungskräfte der lokalen Wirtschaft, Politik und Verwaltung in der Hochschule für Technik und Wirtschaft an der Karlshorster Treskowallee zum 12. WirtschaftsPartnerTag Berlin eastside.

Quelle: MHWK

Die Veranstaltung unterstrich die hohe Leistungsfähigkeit der Wirtschaft in Lichtenberg und Marzahn-Hellersdorf sowie ihre elementare Bedeutung für die weitere Entwicklung beider Bezirke.

Im Mittelpunkt der Konferenz standen die Herausforderungen für die Wirtschaft in der Region, insbesondere die für deren Bewältigung durch die Politik Rahmen- bedingungen geschaffen werden müssen.

In sechs verschiedenen Foren diskutierten die Teilnehmer über

    Bildung & Fachkräftesicherung
  • Technische Infrastruktur (u.a. Verkehr, Breitbandausbau)
  • Soziale Infrastruktur (u.a. Schulen, Kitas, Sport & Freizeit, Kultur, Medizin)
  • Liegenschaftspolitik (Wohnen & Gewerbe)
  • Standortmarketing

Quelle: MHWK

Zum Abschluss des Tages stellten sich in einer Podiumsdiskussion Katrin Lompscher (Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen), Henner Bunde (Staatssekretär der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe), Sabine Smentek (Staatssekretärin für Informations- und Kommunikationstechnologie), Uwe Heß (Vorstandsvorsitzender MHWK und Vorstand WG Marzahner Tor) und Frank Neubert (Geschäftsführer der KTF Berlin GmbH und "Lichtenberger Unternehmen des Jahres" 2016) den Fragen von Moderator Karsten Hintzmann.

Die Ergebnisse des Tages werden in einem Positionspapier zusammengefasst und im Januar als Aufforderung der Mitgliedsunternehmen beider Wirtschaftskreise zum Handeln an den Berliner Senat übergeben.

 

Quelle: Bezirlsamt Lichtenberg

Vom Büro für Wirtschaftsförderung organisiert, finden regelmäßig Betriebsbesuche der stellvertretenden Bezirksbürgermeisterin und Stadträtin für Stadtentwicklung, Soziales, Wirtschaft und Arbeit, Birgit Monteiro, statt.

Im November wurden unter anderem die Paukenwerkstatt Hardtke und die Designwerkstatt LJ Lamps besucht.

Beide haben ihren Sitz im Gewerbegebiet Plauener Straße/Marzahner Straße.

Die Berliner Paukenwerkstatt Hardtke wurde im Jahr 2000 gegründet. Zu den Kunden zählen Musiker aus der ganzen Welt u.a. die Dresdener Staatsoper und die Philharmoniker.

Marco Hardtke behauptet sich nicht durch Billig- und Massenproduktion am Markt, sondern durch Qualität und das Eingehen auf individuelle Wünsche. Er setzt gern auf lebenserfahrene Mitarbeiter, die eine solide Ausbildung haben, improvisieren können und wissen, wo sie im Leben stehen.

Die junge Designerwerkstatt LJ Lamps ist nur wenige Meter von der Paukenwerkstatt entfernt und zeichnet sich ebenfalls durch ein hohes Maß an Kreativität aus.

Das Erstlingswerk, die Leuchte „Alpha“ entstand eher zufällig. Die beiden Gründer Lenhart & Janowsky-Lenhart brauchten für ihre Küchenleuchte „ein neues Zuhause“ und so goss einer von beiden einfach Beton in einen Tetrapak-Karton und setzte mittig die die Lampe ein. Die Leuchte fand im Freundeskreis eine so große Resonanz, dass beide sich entschlossen, ein Unternehmen zu gründen.

Inzwischen werden ihre Designer-Leuchten aus Beton, Messing und Holz von Kunden in ganz Europa, den USA, Dubai und Neuseeland gekauft.

Quelle: Bezirlsamt Lichtenberg

 

Aquarell-Wanderausstellung „Facettenreiches Lichtenberg“


Die Bilder sind ab 12. Dezember zu sehen im
Lichtenberger Stadtteilzentrum „Kiezspinne“
in der Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin.

Ofiziele Eröffnung ist am 15.12.2017 um 11.30 Uhr durch die stellvertretende Stadtbezirksbürgermeisterin Birgit Monteiro.
Teilnehmer am Aquarell-Wettbewerb erhalten hier auch den großen Bildkalender für 2018 mit den Bildern der 12 Gewinner.

Im Februar wandert die Ausstellung in die Bodo-Uhse Bibliothek.

 

Praktika/Ausbildungsplätze/Fachkräfte

 

Das „Theater an der Parkaue“ sucht für verschiedene Bereiche Verstärkung und bietet ebenfalls Praktikumsplätze an.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

Das Unternehmen „TopFarmers“ sucht zur Verstärkung ihres Teams einen Key Account Manager (m/w).

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

Auch das Unternehmen „Room in a Box“ sucht eine/n Praktikant/in im Bereich Marketing.

Weitere Informationen zur Ausschreibung finden Sie hier.

 

 

Die Erfolgsgeschichte des Monats befasst sich mit dem wieder zu Hause in Lichtenberg angekommenen Theater an der Parkaue

 

 

Für weitere Informationen und Neuigkeiten rund um Lichtenberg, folgen Sie uns bitte auf:

und

 

 

Dies sind die kommenden Termine ab Dezember 2017

Montag, den 04.12.2017
18.00 Uhr
UPL-Treffen im PARK CENTER HERZBERGE

Wochenende, 9-10.12.2017
ab 13.00 Uhr
Weihnachtsmarkt „Die Welt Zuhause in Karlshorst“
Johannes-Fest-Platz & Kulturhaus Karlshorst

Freitag, den 15.12.2017
11.30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung "Facettenreiches Lichtenberg"
Kiezspinne - Schulze-Boysen-Str. 38, 10365 Berlin

Freitag, den 15.12.2017
9.00 - 18.30 Uhr
Die Turngala 2017 – Das bunte Leben
Sportforum, Große Sporthalle am Weißenseer Weg

Wochenende, 16-17.12.2017
ab 09.00 Uhr
26. Internationaler Teamsprintcup Berlin
Sportforum Berlin, Eisschnelllaufhalle

Sonntag, den 17.12.2017
19.00 Uhr
EB Davis Superband
Jazztreff Karlshorst

 

Weiteres aus Lichtenberg & der Wirtschaft:

Erster Boulderwettkampf des Ostblock-Cups am 2. Dezember::
Details

Milieuschutz für den Weitlingkiez wird neu untersucht:
Details

Putin hat noch zwei Geisterhäuser in Berlin:
Details