Unternehmensportal Lichtenberg

Die Informations- und Kommunikationsplattform für Unternehmen in Berlin Lichtenberg.

Bezirk Lichtenberg


eine Erfolgsgeschichte aus dem Stadtbezirk Lichtenberg
                                 Hier zum Download

 

Die „dopa Entwicklungsgesellschaft für Oberflächenbearbeitungstechnologie mbH“ ist ein seit über 25 Jahren am internationalen Markt etabliertes Unternehmen, das sich mit der aufgabenbezogenen Entwicklung und Herstellung von Diamantwerkzeugen und den damit verbundenen Produktionsprozessen beschäftigt.

 


Gründer und Geschäftsführer des Familienunternehmens ist Tintscho Patraschkov.

Zusammen mit seiner Frau und den drei Söhnen führt er das erfolgreiche Unternehmen und entwickelt dabei immer wieder neue und innovative Produkte und Wege, um sich den Herausforderungen des Marktes zu stellen.

 

Das Unternehmen hat sich hierbei besonders auf die Bearbeitung von optischen Gläsern, Sonderkeramiken und Kristallen spezialisiert.

Ihre Werkzeuge zeichnen sich dadurch aus, dass sie auch bei hohen Abtragsraten sehr homogene und kratzerfreie Oberflächen erzeugen, die über minimale Tiefenzerstörungen verfügen.
Dies führt in der weiteren Bearbeitung dazu, dass die Polierzeiten in der Regel um mindestens 35 % verkürzt und die Qualität der Produkte wie auch die Prozessstabilität deutlich gesteigert werden.


In ihrem Berliner Versuchslabor besitzt die dopa unterschiedlichste Schleif- und Feinbearbeitungsmaschinen sowie eine breite Auswahl an Messinstrumenten.
Auf diesen Maschinen, die den aktuellen Stand der Technik in diversen Industriezweigen darstellen, werden unter Produktionsbedingungen Bearbeitungsversuche gefahren und die Prozesse und Werkzeuge soweit optimiert, dass diese beim Kunden als Gesamtsystem fertig implementiert werden können.

 

 

dopa‘s zweiter Unternehmensbereich stellt hochgenaue, präzisionsoptische Komponenten her. Hierbei kommen Materialien wie Saphir, optische Gläser, Keramiken oder Metalle zum Einsatz. Die daraus hergestellten Produkte zeichnen sich vor allem durch höchste Präzision in Ebenheit, Parallelität und Oberflächengüte aus.

dopa bietet in diesem Bereich auch an, von Kunden beigestellte Werkstücke als Lohnbearbeiter zu veredeln.


Zu den Kunden der dopa zählen Unternehmen aus der Photonik, der Halbleitertechnologie, der Luft- und Raumfahrt, der Luxusuhrenindustrie sowie der Medizintechnik.



Aufgrund der innovativen Produktpalette des Unternehmens und dem damit einhergehenden wirtschaftlichen Erfolg benötigte die dopa mehr Platz - sowohl für die Fertigungsprozesse als auch für die rund 40 Mitarbeiter.

 

Als neuen Unternehmensstandort suchte sich das Unternehmen das Gewerbegebiet an der Pablo-Picasso-Straße und errichtete dort einen hoch modernen, imposanten Unternehmenssitz, der im Mai 2017 in Betrieb gehen konnte. Selbstverständlich wurde bei Planung und Realisierung Energieeffizienz ganz großgeschrieben.

 

Es überrascht nicht, dass die
dopa Entwicklungsgesellschaft für
Oberflächenbearbeitungstechnologie mbH

am 11. Oktober zum
Lichtenberger Unternehmen des Jahres 2017 ausgezeichnet wurde.

Den Preis nahmen die Brüder Marcel (links) und Martin Patraschkov entgegen.

Wir wünschen der Familie Patraschkov
und dem Unternehmen weiterhin viel Erfolg


 
 

Mehr zum Unternehmen auf:

www.dopa-diatools.com
Zu den Krugwiesen 1
13057 Berlin
info(at)dopa-diatools.com


Zur Übersicht aller Erfolgsgeschichten