Unternehmensportal Lichtenberg

Die Informations- und Kommunikationsplattform für Unternehmen in Berlin Lichtenberg.

transresch ANTRIEBSSYSTEME

 

 

Anbieter für anwenderspezifische Lösungen in der elektrischen Antriebstechnik in Berlin Lichtenberg.

Die transresch Antriebssysteme Berlin GmbH,
bis 1997 ein Geschäftsfeld der Elpro AG, wurde im März 1999 durch MBO aus dem Bremer Motorenhersteller LDW als unabhängiges mittelständisches Unternehmen ausgegründet.

transresch Antriebssysteme Berlin GmbH repräsentiert mehr als 50 Jahre Erfahrung auf dem Gebiet der Stromrichter- und Umrichtertechnik.
Für die unterschiedlichsten Anwendungen und Branchen steht ein breites Spektrum geregelter Antriebssysteme zur Verfügung.

Das Liefer- und Leistungsprogramm reicht von der Planung, Projektierung, Fertigung, Lieferung, Inbetriebnahme, Kundenschulung bis zum After Sales Service.
Es umfasst Stromrichter/Umrichter und komplette Antriebssysteme, bestehend aus Motoren, Stromrichter/Umrichter, Transformatoren sowie antriebsnahe Schaltanlagen, Bediengeräte und speicherprogrammierbare Steuerungen.

Neben der Ausführung von Stromrichtern für Standardanwendungen werden die Projektierung und Lieferung von kunden- und branchenbezogenen Applikationen angeboten.

Eine lange Reihe von hochwertigen Referenzen in aller Welt und stetig wachsende Umsatzzahlen bestätigen die Kompetenz von transresch Antriebssysteme Berlin GmbH.

Neue Großaufträge für transresch

Walzwerkmodernisierung in "Novolipezk"
Neue Feinstahlstraße in "Makeewka"


Weitere Informationen finden Sie unter
www.transresch.de


Anschrift
transresch
Antriebssysteme Berlin GmbH
Marzahner Str. 34
13053 Berlin

Tel.: +49 (0) 30 9861-2100
Fax: +49 (0) 30 9861-2097
Website: www.transresch.de
E-Mail: info(at)transresch.de


Geschäftsführer
Dipl.-Phys. Manfred Cyris

Produktbeispiele


Stromrichter - Kaskade für die Drehzahlregelung eines 2 - motorigen Radiallüfter-Antriebs (6 MW) in einem russischen Walzwerk


Teilansicht eines wassergekühlten Umrichters für einen Prüfstand in der Automobilindustrie