UPL-Veranstaltung bei den Active Ladies

 



Im Mai waren wir in einer für UPL-Veranstaltungen neuen Umgebung.
Die Inhaberin des SportstudiosIlka Völkel stellte uns die Bühne bei laufendem Betrieb zur Verfügung. Die sportlichen Frauen als auch die VeranstaltungsteilnehmerInnen kamen sich dabei aber nicht in die Quere.

Nach der Vorstellung des professionell geführten Frauensportclubs mit fast familärem Flair standen
2 Themen an:



I - Das Qualifizierungschancengesetz 2019

Frau Sabine Leitke (Teamleiterin Jobcenter Berlin Lichtenberg) ging auf vielfältige Fördermöglichkeiten für den Arbeitgeber ein, um seine Angestellten für kommende Aufgaben fit zu machen.
UnternehmerInnen, die daran interessiert sind, diese Vorteile in Anspruch zu nehmen ist zu empfehlen, eine Weiterbildungs- und Qualifizierungsberatung in Anspruch zu nehmen:

Frau Leitke ist zu erreichen unter:
Tel.: 030 555588-6010 oder per Mail unter
JobCenter-Berlin-Lichtenberg.Team-725(at)jobcenter-ge.de

Wer an der Präsentation von Frau Leitke interssiert ist, signalisiert das bitte per Mail an

qcg(at)upl-lichtenberg.de und erhält einen Download-Link.


II Das Betriebsrentenmodernisierungsgesetz 2018

Der Diplom-Physiker Joachim Jack nahm sich die Punkte Inflation und Rente vor und verknüpfte diese mit dem Thema Liquidität im Unternehmen ohne Fremdkapital.

Herr Jack ist selbstständiger Unternehmensberater auf dem Gebiet Gründung, Strukturierung und Sanierung von Unternehmen. Sein Vortrag rangte sich rund um das Gesetz zur Verbesserung der betrieblichen Altersversorgung und ist sicherlich für viele KMU's (und damit verbunden auch deren Mitarbeiter) von Interesse.
Natürlich ist auch diese Thematik viel zu umfassend, als das an dieser Stelle näher darauf eingegangen werden kann.

Den Vortrag sowie die Daten von Herrn Jack können Interessierte unter der Mailadresse:

brstg(at)upl-lichtenberg.de anfordern und erhalten ebenfalls einen Download-Link.


Bezirk Lichtenberg
Wirtschaftsförderung